Das war das Programm am 13. und 14. Juni auf der Working Products

12 Vorträge, 4 Workshops und offene Sessions

An beiden Konferenztagen fanden vormittags jeweils 6 Vorträge in 2 parallelen Tracks statt.

Moderation
Track 1 (Halle) sowie der ProductSpace am Nachmittag wurden von Rolf Schulte Strathaus moderiert. Rolf ist Gründer und Geschäftsführer von eparo. Er beschäftigt sich überwiegend mit nutzerzentrierter Produktentwicklung, leitet Product Discovery Projekte und ist ein großer Fan von Selbstorganisation und Holacracy.

Oliver Nachtrab hat Track 2 (Bühne zum Hof) moderiert. Er ist Geschäftsführer der nachtrab.io. Seine mehr als 20 jährige praktische Erfahrung in Produktmanagement und Business Development nutzt er gezielt für die strategische Beratung, sowie für Training und Coaching von Produktmanagement Teams.

Programm Tag 1

  • 10:30
    • Vortrag Die Selbstorganisationsformel
        • Kim Nena Duggen (oose Innovative Informatik eG)
      Halle
    • Vortrag What Does a Product Manager Do (And Not Do)?
        • Jock Busuttil (Product People Limited)
      Bühne zum Hof
  • 11:30
    • Vortrag Von der Führungskraft zum agilen Teammitglied - Umgang mit dem Kulturwandel
        • Matthias Blaß (Hanseatic Bank GmbH & Co. KG) ,
        • Ronni Wildfang (Hanseatic Bank GmbH & Co. KG)
      Halle
    • Vortrag Nutzerzentrierte Produktentwicklung - Strategie und Organisation bei Chefkoch
        • Carsten Bokemeyer (Chefkoch GmbH) ,
        • Jörg Nastelski (Chefkoch GmbH)
      Bühne zum Hof
  • 12:30
    • Vortrag Lass den Plan los, aber sei nicht planlos
        • Torsten Voller (ImproTheater Steife Brise Brand & Partner Schauspieler PartG)
      Halle
    • Vortrag What if you are mistaken? Why products managers need to understand statistics.
        • Anastasia Blazhenova (ManyChat Inc.)
      Bühne zum Hof
  • 14:30
    • Workshop Meaningful Product Roadmapping
        • Jock Busuttil (Product People Limited)
      Seminarräume
    • Workshop Mindfulness und Compassion – Business und Leadership Skills für innere Stärken, agile Mindsets und Transformation
        • Michael Merks (The Mindful Spaces GmbH)
      Seminarräume

Programm Tag 2

  • 10:00
    • Vortrag Von Business Hypothese zu Produkten mit hohem Kundenwert
        • Markus Hofmeier (Telekom Deutschland GmbH)
      Halle
    • Vortrag Der Weg in eine wertorientierte Produktentwicklung
        • Michael Palzer (Hermes Germany GmbH)
      Bühne zum Hof
  • 11:00
    • Vortrag Veränderung als Normalzustand
        • Stefanie Cortinovis (LINK Moblility GmbH)
      Halle
    • Vortrag Komplex? Aber klar!
        • Falk Engelmann (YANTSU) ,
        • Sina Schmidt (Otto GmbH & Co KG)
      Bühne zum Hof
  • 12:00
    • Vortrag Achtsamkeit in der Mittagspause – Nur eine Mitarbeiterinitiative?
        • Anne Hoffmann (Siemens Logistics GmbH)
      Halle
    • Vortrag Our long and bumpy road to AI
        • Sebastian Tiesler (figo Gmbh)
      Bühne zum Hof
  • 14:00
    • Workshop Produktmanagement ganz praktisch
        • Oliver Nachtrab (Namasas GmbH)
      Seminarräume
    • Workshop Achtsam im Team
        • Beate Winter (Arbeitsfrische)
      Seminarräume